Seasons of Media Arts – Connected Future

17. September 2021 — 17. Oktober 2021

Lichtinstallationen, Medienprojektionen an Gebäudefassaden und auf Straßen, künstlerische Interventionen und experimentelle Veranstaltungen – das Medienkunstfestival Seasons of Media Arts präsentiert Kunst im öffentlichen Raum und verwandelt Karlsruhe in eine Bühne innovativer, kooperativer und vernetzter Medienkunst.

Mit einer besonderen Ausgabe des Festivals Seasons of Media Arts erhalten lokale Künstlerinnen und Künstler im Rahmen des Karlsruher Kultursommers 2021 die Möglichkeit, ihre medienkünstlerischen Werke an verschiedenen Standorten im städtischen öffentlichen Raum zu präsentieren. Lichtinstallationen, Projektionen an Gebäudefassaden und in Schaufenstern, Soundinstallationen und Augmented-Reality-Applikationen verwandeln die Stadt während der Seasons of Media Arts in eine Bühne für digitale, interaktive und virtuelle Medienkunst. Vier Wochen – vom 17. September bis zum 17. Oktober 2021 – stehen insbesondere die Werke jener Karlsruher Künstlerinnen und Künstler im Fokus, die in Folge der Pandemie in den letzten Monaten nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten konnten und durch den Wegfall zahlreicher Ausstellungsmöglichkeiten schwere finanzielle Einbußen hinnehmen mussten.

Weitgehend unabhängig von sich verändernden Inzidenzwerten ermöglicht die Präsentation der Kunstwerke im Außenraum ein pandemiegerechtes Kunsterlebnis, das im Anschluss an das Light Art Festival Karlsruhe zusammen mit den in diesem Jahr dezentral in den Stadtraum ausgeweiteten Schlosslichtspielen dazu einlädt, Karlsruhe durch Medien- und Lichtkunst neu zu entdecken.

Organisiert von

Logo der Stadt Karlsruhe mit Pyramide

Logo ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Karlsruhe UNESCO City of Media Arts