The Silent Chaos of Colors, 2020-2021

Förterer, Holger
Judkins, Eva
© Holger Förterer und Eva Judkins, The Silent Chaos of Colors, gefördert im Rahmen des Projektförderprogramms für Medienkunst 2020, Foto: Elias Siebert

The Silent Chaos of Colors ist eine interaktive Videoprojektion, die sich der Wirkung eines exzessiven Farbrausches bedient. Anstatt physischer Farbpigmente, wie sie zum Beispiel in Indien während des Holi-Festivals in die Luft geworfen werden, werden in der Arbeit digitale Farbpartikel aufgewirbelt, wenn man an der Projektionsfläche vorbeigeht. Dort zeichnen sich die Silhouetten der Personen ab. Die Arbeit lädt dazu ein, mit dem Einsatz des eigenen Körpers interaktiv an ihr teilzunehmen und so einzeln oder in Gruppen Farbeffekte in der Projektion zu gestalten.

Gefördert im Rahmen des Projektförderprogramms für Medienkunst der UNESCO City of Media Arts Karlsruhe 2020.

Teil der Ausstellung Seasons of Media Arts – Connected Future (2021).

Laufzeit: 17.09.2021 – 10.10.2021

Standort: Werderplatz

Seasons of Media Arts 2021 – Connected Future

17. September 2021 — 17. Oktober 2021