Seasons of Media Arts 2020

© ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Lichtinstallationen, Medienprojektionen an Gebäudefassaden und auf Straßen, künstlerische Interventionen und experimentelle Veranstaltungen – das Medienkunstfestival Seasons of Media Arts präsentiert digitale, interaktive und virtuelle Kunst im öffentlichen Raum und verwandelt Karlsruhe in eine Bühne innovativer, kooperativer und vernetzter Medienkunst.

Seit September 2020 werden im Rahmen von Seasons of Media Arts verschiedene medienbasierte künstlerische Projekte über das Stadtgebiet von Karlsruhe verteilt gezeigt. Noch bis zum 31. März sind die Werke Obsolete Presence von Aram Bartholl, Light Signs von Betty Rieckmann, Vortext von Michael Bielicky und die PhonoLuxMaschine von Didi Müller, Marc Teuscher und Holger Förterer zu sehen.

Unter den Bedingungen der Pandemie konnten leider während der Laufzeit von Seasons of Media Arts nicht alle geplanten, vom ZKM | Karlsruhe und dem Kulturamt Karlsruhe kuratierten und durch das kommunale UNESCO-Projektförderprogramm für Medienkunst unterstützte Kunstwerke und Veranstaltungen wie Access von Marie Sester, Saving Water von den PONG.Li Studios, The Silent Chaos of Colors von Eva Judkins und Holger Förterer und Our City von Marco Zampella & Alexander Liebrich realisiert werden. Die Präsentation dieser Kunstwerke und Veranstaltungen wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Mitwirkende und Institutionen:
Aram Bartholl I Michael Bielicky I Jonas Denzel I Holger Förterer I Walter Giers I Mira Hirtz I Eva Judkins I Ulf Langheinrich I Alexander Liebrich I Christian Lölkes I Didi Müller I PONG. Li Studios I Betty Rieckmann I Sabine Schäfer I Ulrich Singer I Marie Sester I Marc Teuscher I Xenorama I Marco Zampella

Impressum

Konzept:
Peter Weibel und Susanne Asche

Projektteam am ZKM:
Peter Weibel (Kurator/in) | Philipp Ziegler (Kurator/in) | Jessica Menger (Projektkoordination) | Jan Gerigk (technische Projektleitung) | Teresa Retzer (Projektassistenz) | Hanna Jurisch (Projektassistenz)

Projektteam Kulturamt/Kulturbüro der Stadt Karlsruhe:
Susanne Asche (Leitung) | Anastasia Ziegler | Mathias Reich | Ulrike Settelmeyer |
Diana Haddad

Jury des Projektförderprogramms für Medienkunst der UNESCO City of Media Arts Karlsruhe:
Susanne Asche, Leiterin Kulturamt Stadt Karlsruhe (Vorsitzende), Michael Bielicky, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG), Anja Casser, Direktorin Badischer Kunstverein Karlsruhe e. V., Christiane Riedel, Geschäftsführender Vorstand ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe und Honorarprofessorin der Karlshochschule International University Karlsruhe, Martin Wacker, Geschäftsführer Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME)

Werke

beambike, 2018

GREEN CODE, 2018-2020

Korrelation, 2020

Light Signs, 2020

Obsolete Presence, 2020

OSC-K, 2020

Our City, 2020

PhonoLuxMaschine, 2019–2020 + 2021

UrbanExplorAR, 2020-2021

Vortext, 2020