ARCOS

Die Praxis von ARCOS kombiniert neuerer und älterer Technologien auf eine Weise, die das vorherrschende Verständnis der Welt in Frage stellt, Momente des Zusammenpralls von Kulturen erforscht und die turbulenten Prozesse von Traditionen im Wandel untersucht. ARCOS wird gemeinsam geleitet von Eliot Gray Fisher, einem interdisziplinären Künstler, der Technologie und Performance miteinander verbindet, und Erica Gionfriddo, einer Tanzkünstlerin und Pädagogin, die an den intelligenten Körper glaubt, den jeder von uns besitzt.

Werke

told-hold, 2021