ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution, denn es ist ein Ort, der die originären Aufgaben des Museums erweitert.

Es ist ein Haus aller Medien und Gattungen, ein Haus sowohl der raumbasierten Künste wie Malerei, Fotografie und Skulptur als auch der zeitbasierten Künste wie Film, Video, Medienkunst, Musik, Tanz, Theater und Performance. Das ZKM wurde 1989 mit der Mission gegründet, die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben. Deshalb wird es gelegentlich auch das “elektronische bzw. digitale Bauhaus” genannt – ein Ausdruck, der auf den Gründungsdirektor Heinrich Klotz zurückgeführt wird.

Adresse

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

Google Maps

Kalender

Tag der offenen Tür im Hallenbau 2024

04. Februar 2024

Neues Datum – neue Einblicke: unter diesem Motto präsentiert sich der “Tag der offenen Tür im Hallenbau” 2024

Jardin Artificiel

30. November 2023 — 21. April 2024

Das Kunstwerk von Heinz Mack zu Gast in der EnBW-Konzernzentrale.

Giga-Hertz-Festival für elektronische Musik und Klangkunst 2023

06. Dezember 2023 — 10. Dezember 2023

Im Rahmen des alljährlichen Festivals wird im ZKM der gleichnamige Hauptpreis verliehen. Diesjährige Preisträgerin ist die US-Amerikanerin Laurie Spiegel.

InnovationFestival @karlsruhe.digital

13. Oktober 2023

Namhafte Sprecher*innen und Vertreter*innen aus der Wirtschaft sprechen präsentieren den neueste Entwicklungen im Bereich KI und deren Anwendung

Symposium: Mobil sein – gestern, heute, morgen

26. Oktober 2023 — 26. Oktober 2023

Das Karlsruher Forum Kultur, Recht und Technik e.V. stellt Konzepte der Verkehrswende vor und bindet dabei Aspekte aus der Geschichte und aktuellen Entwicklungen mit ein.