Kilian Kretschmer

Der Performance- und Medienkünstler Kilian Kretschmer (*1983, geboren in Northeim) wuchs in Kassel auf und studierte von 2005 bis 2011 an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Charakteristisch für seine Arbeiten ist die zum Teil spielerische Auseinandersetzung mit Aufnahme- und Übertragungsmedien, aus welcher die Befragung vermeintlicher Wahrheiten hervorgeht. Die Schnittstelle von Virtualität und Realität spielt in sämtlichen seiner Werke eine bedeutende Rolle. Inwiefern unterscheiden sich Aufnahme von Erlebtem? Dokumentation von Inszenierung? Wie verändert sich das Erlebte, durch Reproduktion oder Duplizierung? Was eben noch hier und wahrhaftig schien, überführt Kretschmer im Laufe seiner installativen Performances in den Zustand dort und unwirklich. Vor dem Karlsruher Kulturstipendium 2013 war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Er lebt und arbeitet in Karlsruhe, Baden-Württemberg.

Werke

Seriosität, 2021