“BioMedien” im Centre des Arts in Enghien-les-Bains

13. Mai 2022 — 10. Juli 2022

Vom 13. Mai bis 10. Juli 2022 wird die aktuelle Ausstellung des ZKM I Karlsruhe BioMedien Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten in einer adaptierten Form im Centre des Arts, Enghien-les-Bains, Frankreich präsentiert. Eine Kooperation zwischen den beiden UNESCO-Medienkunststädten Karlsruhe und Enghien-les-Bains. Die Ausstellung gibt Einblicke in mögliche Formen des Zusammenlebens zwischen organischen und anorganischen Lebensformen. Im Centre des Arts wird eine Auswahl von 12 Positionen internationaler Künstlerinnen und Künstlern gezeigt.

Als international vernetzte UNESCO City of Media Arts und Mitglied des weltweiten UNESCO Creative Cities Network fördert Karlsruhe den kulturellen Austausch und unterstützt kooperative Projekte im Bereich der Medienkunst. Die UNESCO City of Media Arts Enghien-les-Bains, und die Stadt Karlsruhe, seit 2019 UNESCO City of Media Arts, arbeiten im Rahmen dieser Ausstellung auf künstlerischer Ebene zusammen.

Das UNESCO Creative Cities Network wurde im Jahr 2004 gegründet, um insbesondere die Zusammenarbeit mit und zwischen Städten zu fördern, die Kreativität als strategischen Faktor für eine nachhaltige Stadtentwicklung identifiziert haben.

Weitere Information zur Ausstellung im Centre des Arts finden Sie hier.

Informationen zur Ausstellung im ZKM I Karlsruhe finden Sie hier.