The Facade of Karlsruhe Palace illuminated by a blue projection mapping.
© ARTIS-Uli Deck

Schlosslichtspiele Karlsruhe

-

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe finden auch in diesem Jahr statt – allerdings in einem ganz anderen Format als in den fünf Jahren zuvor. Dabei wird die Eröffnungsshow am 5. August eine doppelte Weltpremiere sein: einerseits dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf eine neue Show international renommierter Video-Künstler freuen, und gleichzeitig werden sie Zeugen des weltweit ersten Web Projection Mapping überhaupt.

Zur virtuellen Eröffnung aus der Ferne wird ein neues Stück gespielt, die übrigen Tage der SCHLOSSLICHTSPIELE zeigen ein Best-of, eine Auswahl der besten Stücke der vergangenen Jahre. Auch diese Produktionen können Sie aus der Ferne durch Ihre Beobachterposition steuern. Sie sind also bei den Schlosslichtspielen 2020 dabei, aber gleichzeitig zu Hause. Die SCHLOSSLICHTSPIELE werden dieses Jahr zu Heimspielen.

Sobald größere Zusammenkünfte unter bestimmten Voraussetzungen und bei Durchführung entsprechender Maßnahmen wieder bedenkenlos möglich sind, sollen die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe aus der virtuellen in die dingliche Welt zurückkehren und wieder im öffentlichen Raum erlebbar werden.

Location

Online

Partner

  • KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH
    Logo KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH
  • KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
    KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
  • Kulturamt der Stadt Karlsruhe
    Logo der Stadt Karlsruhe
  • K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
    Logo Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
  • Stadt Karlsruhe – Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing
    Stadt Karlsruhe – Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing
  • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
    Logo ZKM | Zentrum für Kunst und Medien