Karlsruhe – UNESCO Creative City of Media Arts

Lichtkunstinstallation „Kaskade“ von Rainer Kehres. Die aus 99 Globen bestehende Installation ist vom 10. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020 auf dem Balkon des Karlsruher Rathauses zu sehen.
© Stadt Karlsruhe, Kulturamt, Foto: raumkontakt, Jürgen Lenhardt

Die Aufnahme Karlsruhes in das weltweite UNESCO-Netzwerk als Creative City of Media Arts bedeutet für die Stadt Auszeichnung und Auftrag zugleich. Darum strahlt ab sofort eine aus 99 Globen bestehende Lichtkunst-Installation des Karlsruher Lichtkünstlers Rainer Kehres vom Karlsruher Rathausbalkon in die Welt. Zudem fördert die Stadt ab Mitte Januar 2020 Karlsruher Kunst- und Medienschaffende, Initiativen und Institutionen für lokale Medienkunstprojekte und zur Verstärkung des internationalen Austauschs.

Contact

Stadt Karlsruhe
Kulturamt | Kulturbüro
Claudia Lahn
Telefon 0721 133-4030
claudia.lahn@kultur.karlsruhe.de

Partner

  • KME Karlsruhe Marketing and Event Ltd
    KME Karlsruhe Marketing and Event Ltd
  • KTG Karlsruhe Tourism Ltd
    KTG Karlsruhe Tourism Ltd
  • K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
    K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
  • Service des affaires culturelles de la Ville de Karlsruhe
    Service des affaires culturelles de la Ville de Karlsruhe
  • Ville de Karlsruhe, relations extérieures et marketing stratégique
    Ville de Karlsruhe, relations extérieures et marketing stratégique
  • ZKM | Centre d’art et des médias
    ZKM | Centre d’art et des médias