KIT Forschungszentrum Informatik (FZI)

Industrie 4.0 Collaboration LAB               © KIT/IMI

Das Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) befasst sich u. a. mit der Forschung und Entwicklung in den Bereichen Virtual, Augmented und Mixed Reality (VR/AR/MR). Als Lehr-, Demonstrations- und Forschungsumgebung wurde das „Industrie 4.0 Collaboration Lab“ realisiert, in dem realitätsnahe Prozesse und Anwendungen simuliert werden können.

Im „Advisory Board“ ist das IMI die Nahtstelle zwischen Scientific Visualisation und Digital Media Communication (z. B. VR, AR, MR). Inhaltlich erfolgt eine logische Verbindung unserer Kompetenzen mit weiteren Organisationen von UNESCO Cities of Media Arts. Um dies effizient zu bewerkstelligen, werden u. a. die Neuausstattung unserer VR-Labs, die Gründung der Stiftung „Digitalisierung, Bildung und Qualifikation“ sowie die Mitwirkung im DLD-Netzwerk „Digital Twin“ noch in diesem Jahr realisiert. Der Fokus liegt dabei auf dem Einsatz von digitalen Medien für Bildung und Qualifikation.

Adresse

KIT Forschungszentrum Informatik (FZI)
Haid-und-Neu-Str. 10–14
76131 Karlsruhe

Partner

  • KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH
    Logo KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH
  • KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
    KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
  • Kulturamt der Stadt Karlsruhe
    Logo der Stadt Karlsruhe
  • K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
    Logo Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
  • Stadt Karlsruhe – Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing
    Stadt Karlsruhe – Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing
  • ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
    Logo ZKM | Zentrum für Kunst und Medien