BBBank-Newcomer-Preis im Projection Mapping 2021

01. August 2021 — 31. August 2021

Das ZKM Zentrum für Kunst und Medien und die KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH verleihen gemeinsam als Teil der UNESCO Creative City of Media Arts im Rahmen der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 erstmals die internationale Auszeichnung »BBBank-Newcomer-Preis im Projection Mapping«. Die internationale Auszeichnung wird durch die BBBank eG zum Anlass des 100-jährigen Bestehens der Bank mit Gründungsort und Sitz in Karlsruhe gefördert.

Der Hauptpreis für die erstplatzierte Einreichung ist mit 10.000 Euro (zzgl. Produktionskostenzuschuss) dotiert und wird durch eine hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Peter Weibel, künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM, aus der großen Anzahl der über 60 eingereichten Bewerbungen aus aller Welt ausgewählt. Dieses Konzept wird als neue künstlerische Produktion für die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 realisiert und dort ausgestrahlt. Die ebenfalls durch die Jury ausgewählten zweit- und drittplatzierten Einreichungen sind gestaffelt mit 5.000 Euro sowie 2.000 Euro dotiert. Alle GewinnerInnen werden im Rahmen einer Preisverleihung geehrt.

*Der Termin der Preisverleihung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen unter www.schlosslichtspiele.info.

Der BBBank-Newcomer-Preis im Projection Mapping ist eine Veranstaltung im Rahmen von UNESCO City of Media Arts.